Allgemeinmedizin


Seitenanfang Ausbildung Fachbereiche Bewerbung Arbeitsbeginn Weitere Informationen Weiterführendes Angebot Leitung & Kontakt

Ausbildung

Unser strukturiertes Ausbildungskonzept und laufende Fortbildungen sorgen für einen optimalen Ablauf Ihrer postgraduellen Ausbildung und beruflichen Entwicklung. 

Ihre Ausbildung in der Allgemeinmedizin (Basisausbildung und Spitalsturnus) an den tirol kliniken wird für Sie von unserem Zentrum für Ärztliche Ausbildung koordiniert und organisiert. Für die einzelnen Fachgebiete wurden interessante Ausbildungskonzepte ausgearbeitet, die Sie bei der Vorbereitung auf die Grundversorgung als AllgemeinmedizinerIn bestmöglich unterstützen. 

Unsere Fortbildungsreihe Fortbildung kompakt - klinikübergreifende Fortbildung ist auf die Anforderungen der Rasterzeugnisses abgestimmt. Eine Reflexion von PatientInnenkontakten im Rahmen einer Balintgruppe wird angeboten.

Die tirol kliniken bieten Ihnen ein attraktives Ausbildungsangebot:
  • Onboarding bei Arbeitsbeginn
  • Einsatz gemäß Ihres Tätigkeitsprofils als ÄrztIn im Spitalsturnus
  • Praktische Ausbildung in den Ambulanzen
  • Balintgruppe
  • Fortbildungen abgestimmt auf die Anforderungen Ihres Rasterzeugnisses
  • zusätzliche abteilungsinterne Fortbildungen 
  • Kommunikationstraining und ILS- Kurs (immediate life support mit Zertifikat)
  • laufende Betreuung und Koordination durch unser Zentrum für Ärztliche Ausbildung
  • Attraktive Teilzeitmodelle inklusive organisierter Blockzeiten
  • Fortbildungsbezuschuss pro Ausbildungsjahr
  • Unbezahlter Urlaub für Kinderbetreuung und private Gründe nach Absprache
  • Kinderkrippe und Kindergarten
  • Ferienbetreuungsangebote für Kinder
  • Qualitätssicherung während Ihrer Ausbildung

Fachbereiche

Für die einzelnen Fachgebiete wurden interessante Ausbildungskonzepte ausgearbeitet, die Sie bei der Vorbereitung auf die Grundversorgung als AllgemeinmedizinerIn bestmöglich unterstützen.

Pflichtfächer

  • Innere Medizin:  9 Monate
  • Kinder- und Jugendheilkunde: 3 Monate
  • Frauenheilkunde und Geburtshilfe:                  3 Monate
  • Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin: 3 Monate 
  • Orthopädie und Traumatologie: 3 Monate

Pflichtwahlfach

  • Neurologie: 3 Monate

Bei einer Ausbildung am LKI ist die Neurologie ein Pflichtwahlfach. 

Wahlfächer

  • Anästhesie: 3 Monate
  • Augenheilkunde und Optometrie: 3 Monate
  • Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde:                   3 Monate
  • Haut- und Geschlechtskrankheiten:                 3 Monate
  • Neurologie (nur am LK Innsbruck): 3 Monate
  • Urologie: 3 Monate

Bewerbung

Auf Ihre Ausbildungsstelle bewerben Sie sich online über das Karriereportal der tirol kliniken

Sie erhalten per Mail eine Bestätigung über den Eingang Ihrer Bewerbungsunterlagen. Nach Prüfung Ihrer Unterlagen informieren wir Sie , ob Sie zum Bewerbungsgespräch eingeladen werden.

Arbeitsbeginn

Um Ihre Stelle an den tirol kliniken anzutreten, sind folgende Schritte nötig: 
An den tirol kliniken
  • Abgabe der für die Erstellung des Dienstvertrags notwendigen Dokumente in der Personalabteilung 
  • Betriebsärztliche Eingangsuntersuchung
  • Teilnahme an der Einführungsveranstaltung
  • Vorstellung anhand des Ausbildungsplans beim Vorstand, bei der/dem geschäftsführenden OberärztIn oder der/dem OrganisationsmanagerIn der jeweiligen Klinik
  • Unterzeichnung des Dienstvertrages in der Personalabteilung
Bei der Tiroler Ärztekammer
  • Eintragung in die ÄrztInnenliste samt Ausbildungsplan 

Bitte beachten Sie die Voraussetzungen für die Eintragung in die ÄrztInnenliste, wenn Deutsch nicht Ihre Muttersprache ist (Sprachprüfung der ÖÄK) oder Sie das Studium im EU-Ausland oder in einem Nicht-EU-Staat abgeschlossen haben.

Tiroler Ärztekammer

Weitere Informationen

Notarzt NEU

Die azw:academy bietet in Zusammenarbeit mit  der fh gesundheit und der Ärztekammer für Tirol einen neu konzipierten Norarztkurs an: 

Ein praxisorientierter Kurs nach den neuesten wissenschaftlichen Standards, durchgefüht von ExpertInnen, welche aus der Praxis kommen. Bis auf wenige Ausnahmen sind alle ReferentInnen selbst aktive NotärztInnen oder sind im Bereich der Akutversorgung von NotfallpatientInnen tätig.

 

weiter lesen

Leitung & Kontakt

Dr.in Karen Pierer, MHPE

Leitung Zentrum für Ärztliche Ausbildung

+43 512 5322 E-Mail senden

Sabine Amann

Zentrum für Ärztliche Ausbildung
Innrain 98, 6020 Innsbruck

+43 512 5322-75519 E-Mail senden

Mag.a Hanna Wagner

Zentrum für Ärztliche Ausbildung
Innrain 98, 6020 Innsbruck

+43 512 5322-75420 E-Mail senden