Aktuell

Neues aus dem G'sunden Garten - November

Die Heckenrose (Rosa canina) ist in Europa, Vorderasien, Mittelasien und im östlichen Nordamerika heimisch. Die Frucht der Heckenrose, die Hagebutte, zeigt eine antioxidative und antientzündliche Aktivität, und damit eine günstige Wirkung auf die Blutfettwerte. Die ESCOP (European Scientific Cooperative on Phytotherapy) empfiehlt Hagebuttenschalen und Hagebutten unterstützend zur Behandlung von Erkältungen und Grippe und zur Linderung bei durch Gelenkarthrose bedingten Schmerzen und Steifheit. Inhaltsstoffe: Ascorbinsäure ist die wertbestimmende Komponente. Daneben enthält die Droge Pektine, Zucker, Fruchtsäuren, Gerbstoffe, ätherisches Öl, Anthocyane und Flavonoide (Vgl. Bühring, 2014; Blaschek, 2016; Schilcher, Dorsch, 2006)

zurück

Hagebutte

nach oben