Personen
Pedevilla
Dame mit Bücher

Unser Leitbild in
Schlagworten

Bildung in allen Bereichen des Gesundheitswesens.

Wirtschaftlich verantwortungsvoll und organisatorisch effizient.

Der Mensch im Mittelpunkt.

Orientierung nach wissenschaftlichen Kriterien.

Innovative Partnerschaft.

Zukunftsperspektiven erarbeiten und neue Impulse setzen.

Persönlichkeitsbildung beim Umgang mit kranken Menschen.

Leitbild

  • Wir verstehen uns als Einrichtung, die Personen in allen Bereichen des Gesundheitswesens aus-, fort- und weiterbildet. Die Aus-, Fort- und Weiterbildungen berücksichtigen die Bedürfnisse des Gesundheitswesens.
     
  • Wir verstehen uns als Einrichtung, die wirtschaftlich verantwortungsvoll und organisatorisch effizient arbeitet. Die Aufgabenbereiche innerhalb des AZW werden in Ausbildung, Wissenschaft und Verwaltung gegliedert. Verwaltungsabläufe werden laufend analysiert und optimiert.
     
  • Wir verstehen uns als Einrichtung, in der der Mensch mit seinen Werten und individuellen Fähigkeiten eine zentrale Stellung einnimmt und in der die MitarbeiterInnen durch klare Kommunikations- und Koordinationsstrukturen innerhalb und zwischen den einzelnen Fachbereichen die Zusammenarbeit fördern. Motivierte MitarbeiterInnen und Auszubildende sind Elemente für eine kreative Zukunftsgestaltung. Die MitarbeiterInnen finden bei uns Kooperation, Solidarität, Toleranz und Wertschätzung.
     
  • Wir wollen unsere Arbeit an aktuellen Entwicklungen orientieren, nach wissenschaftlichen Kriterien hinterfragen und im Rahmen der Qualitätssicherung laufend evaluieren. Wir prüfen regelmäßig gesellschaftliche Entwicklungen und politische Notwendigkeiten und beziehen diese in unsere Entscheidungen mit ein. Wir arbeiten bei der Gesetzgebung mit und fördern die Entwicklung von berufsethischen Grundlagen und Berufsbildern. Wir ermöglichen der Öffentlichkeit Zugang zu Diplomarbeiten, Fachliteratur, Fortbildungsveranstaltungen und neuen Medien.
     
  • Wir wollen innerhalb der Einrichtung eine tragfähige und innovative Partnerschaft, in der die Auszubildenden, die MitarbeiterInnen und sonstigen Partner gemeinsame Ziele verfolgen.
     
  • Wir wollen Zukunftsperspektiven und neue Wege eröffnen, um Impulse für ein professionelles Arbeiten zu setzen. Wir bemühen uns, um den Aufbau berufsspezifischer Einrichtungen (Fachausbildungen, Universitätslehrgänge, Fachhochschulen, universitäre Einrichtungen), um Durchlässigkeit der Ausbildungen zu ermöglichen. Auszubildende werden über Ausbildungsbelange informiert und aktiv in die Gestaltung der Ausbildung miteinbezogen.
     
  • Wir wollen Personen nach neuesten Erkenntnissen und wissenschaftlichen Ergebnissen für ihre Tätigkeit bei der Beratung und Betreuung gesunder und kranker Menschen vorbereiten. Beim Umgang mit kranken Menschen legen wir besonderen Wert auf die Persönlichkeitsbildung, die fachliche und soziale Kompetenz sowie den bewussten Umgang mit Körper und Geist.
     
  • Wir wollen für einen effektiven Unterricht fachlich, pädagogisch und menschlich geeignete Lehrpersonen, die sich entsprechend theoretisch und fachlich weiterbilden. Die interdisziplinäre und internationale Zusammenarbeit wird gefördert.
     

nach oben