TirolKliniken2016Features_5.jpg
TirolKliniken2016Features_0098.jpg
TirolKliniken2016Features_6.jpg

Übersicht

  •  
  •  

Bewerbung

Bewerbungsgespräche
14.01.2020 und 16.01.2020
21.04.2020 und 23.04.2020
30.06.2020 und 02.07.2020
08.09.2020 und 10.09.2020
12.01.2021 und 14.01.2021
  •  
  •  

Kontakt

Zentrum für ärztliche Ausbildung
Sabine Amann
Tel +43 512 5322-75519
medizin@azw.ac.at
 
Zentrum für ärztliche Ausbildung
Daniela Mulser
Tel +43 512 5322-75225
 
Zentrum für ärztliche Ausbildung
Mag.a Hanna Wagner
Tel +43 512 5322-75420
 

Basisausbildung ÄAO 2015

Die Basisausbildung ist nach der neuen Ärzteausbildungsordnung ÄAO 2015 der erste Abschnitt einer Ausbildung zur/zum ÄrztIn für Allgemeinmedizin bzw. zur/zum FachärztIn.

Die tirol kliniken bieten mit einem strukturierten Ausbildungskonzept einen guten Einstieg in die postgraduelle Ausbildung und möchten damit die persönliche Entwicklung und berufliche Orientierung unterstützen. 

Vom Zentrum für ärztliche Ausbildung werden die verpflichtenden Fortbildungen im Rahmen der Basisausbildung in Zusammenarbeit mit den AusbildnerInnen erarbeitet, wie auch die Ausbildungskonzepte. Im Routinebetrieb erfolgt die Koordination.

Mittels Logbuch und Ausbildungsgesprächen wird der Ausbildungsfortgang evaluiert.

nach oben

Ausbildung

Das Ausbildungskonzept, abgestimmt auf das Angebot in den einzelnen Häusern, sieht 3 x 3 Monate Rotationen in den Fächergruppen Innere Medizin, chirurgische Fächer und Wahlfach vor:

 

 

Wir bieten in der Basisausbildung

  • Eigenes Zentrum für ärztliche Ausbildung zur Koordination der Basisausbildung
  • Einsatz gemäß Tätigkeitsprofil ÄrztInnen in Basisausbildung
  • Fortbildungen abgestimmt auf die Anforderungen des Rasterzeugnisses
  • Kommunikationstraining und ILS- Kurs (immediate life support mit Zertifikat)
  • E- Plattform moodle
  • Onboarding bei Arbeitsbeginn

 

Folgende Ausbildungswege stehen Ihnen nach der Basisausbildung offen

  •  Ausbildung Allgemeinmedizin
  • Ausbildung in 38 Sonderfächern

 

nach oben

Bewerbung

Bewerbung für Basisausbildung nach ÄAO 2015

Bitte bewerben Sie sich online über die Karrierehomepage der tirol kliniken.

Wenn Sie bereits wissen in welche Richtung Ihre Ausbildung gehen soll, können Sie sich direkt auf eine Allgemeinmedizin- oder Sonderfachausbildungsstelle bewerben. Sie absolvieren dann die Basisausbildung im Rahmen dieser Stelle.

 

Nach Ihrer Bewerbung

Sie erhalten per Mail eine Bestätigung über den Eingang Ihrer Bewerbungsunterlagen. Nach Prüfung Ihrer Unterlagen werden Sie in einer gesonderten Nachricht darüber informiert, ob Sie zum TUÄ-Einstellungsgespräch eingeladen werden.

nach oben

Start an den tirol kliniken

Nach erfolgreichem Einstellungsgespräch wird Ihnen eine Stelle angeboten und Sie nehmen diese an. Was ist zu tun?

tirol kliniken (Arbeitgeber)

  • Dokumente für den Dienstvertrag (in der Personalabteilung abzugeben): lt. Checkliste
  • Betriebsärztliche Eingangsuntersuchung
  • Teilnahme an der Einführungsveranstaltung
  • Vorstellung anhand des Ausbildungsplans beim Vorstand, bei der/dem geschäftsführenden OberärztIn oder der/dem OrganisationsmanagerIn der jeweiligen Klinik
  • Unterzeichnung des Dienstvertrages in der Personalabteilung

Tiroler Ärztekammer


Eintragung in die Ärzteliste mit dem Ausbildungsplan www.aektirol.at
Bitte beachten Sie die Voraussetzungen für die Eintragung in die Ärzteliste, wenn 

  • Deutsch nicht Ihre Muttersprache ist (Sprachprüfung der ÖÄK)
  • Sie das Studium im EU-Ausland oder in einem Nicht-EU-Staat abgeschlossen haben

NotarztNEU

Bezüglich Informationen zum NotarztNEU darf auf die jeweiligen Seiten der Ärztekammer  bzw. der Arztakademie verwiesen werden. 
Eine entsprechend angepasste Basisausbildung ist nur möglich, wenn Sie bereits eine Assistenzarztstelle an den tirol kliniken haben.

Ärztekammer: www.aerztekammer.at/notarzt

Akademie der Ärzte-Homepage: Lernzielkatalog und Prüfungsgebühr Notarztprüfung: www.arztakademie.at/pruefungen/oeaek-abschlusspruefung-notarzt

Genaue Dedails zum Notarztkurs Tirol 2020 der azw.academy finden Sie hier

 

nach oben

Links

nach oben