Europäischer Ausbildungskurs für ÄrztInnen zum "European Fellow in Wound Healing"

Die UEMS ist die gemeinsame Ärztekammer der europäischen Länder bei der EU in Brüssel. Sie umfasst Sektionen für alle fachärztlichen Spezialisierungen und für interdisziplinäre Bereiche wie die Onkologie sog. „Multidisziplinary Joint Committees“ oder Thematic Federations.

Die wichtigste Aufgabe dieser UEMS Organisationen ist es für die jeweiligen Fachgebiete eine in der ganzen EU geltende Ausbildungsordnung zu entwickeln, die sog. „European Training Requirements (ETR)“, welche dann vom EU Parlament in gesetzliche Kraft gesetzt werden. Das Thematic Federation Wound Healing hat nun eine solche Ausbildungsordnung für das Gebiet Wundbehandlung entwickelt und plant die offizielle Approbierung durch die UEMS für Oktober 2018.

 

Kursdetails

 

nach oben