Forensik Kinder.jpg
Forensik Kinder.jpg
Forensik Kinder.jpg

Übersicht

Ausbildungsdauer
24.02.2017 bis 2019
Blockunterricht
Ausbildungsart
Berufsbegleitend
Ausbildungsplätze
20 TeilnehmerInnen
Ausbildungsort
Innsbruck 
  •  
  •  

Ausbildungsort

Im Wechsel:
Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie der Medizinischen Universität Innsbruck

Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Salzburg
 

Termine

Ausbildungsbeginn
24.02.2017
 
  •  
  •  

Kontakt

Dagmar Springeth
Ausbildungskoordinatorin
Tel +43 512 5322-75553
Fax +43 512 5322-6775553
dagmar.springeth@azw.ac.at 
 
  •  
  •  

Forensische kinder- und jugendpsychiatrische Gutachten

Ausbildung

Ausbildungsziel

Die Ausbildung bietet Wissen in den wesentlichen kinder- und jugendforensischen Bereichen und dient dem  Erwerb des ÖÄK zertifizierten Diploms “Forensische kinder- und jugendpsychiatrische Gutachten”. Die Ausbildung wird von den Universitäten für Kinder- und Jugendpsychiatrie der Medizinischen Universität Innsbruck und der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität in Zusammenarbeit mit der Österreichischen Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie (ÖGKJPP) und dem AZW der Tirol Kliniken GmbH angeboten.

Das Diplom vermittelt eine umfassende Weiterbildung in der forensischen Begutachtung im Fachbereich der Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapeutischen Medizin. 

Ziel ist es, für diesen Fachbereich Qualitätskriterien darzustellen und belegbare forensische Kompetenzen zu transportieren.

 

nach oben

Theoretische Ausbildung

Vermittlung von theoretischen Grundlagen und praktischem Handwerkszeug für die Erstellung forensischer Gutachten und die Durchführung forensischer deliktorientierter Therapie in der Kinder- und Jugendpsychiatrie.

Die berufsbegleitende Ausbildung “Forensische kinder- und jugendpsychiatrische Gutachten” umfasst insgesamt 108 Seminareinheiten (SE) à 45 min.

Zwölf Blockveranstaltungen (Eintagesseminare) zu insgesamt 84 Stunden Theorie und 24 Stunden Gutachtensupervision bzw. Therapiesupervision mit Vorstellungen von 5 eigenen Gutachten bzw. 3 eigenen Gutachten und 2 Therapiefällen, Abschlusskolloquium sowie Zertifizierung durch die ÖÄK.

Das Curriculum ist als Weiterbildung von der ÖÄK anerkannt und wird mit einem ÖÄK Spezialdiplom zertifiziert.

  • Einführung 7 SE
  • Therapeutische Verfahren I und II 14 SE
  • Strafrecht I, II, III, IV 28 SE
  • Familienrecht 7 SE
  • Diagnostische Testverfahren 7 SE
  • Sozial- und Zivilrecht 7 SE
  • Psychotraumatologie 7 SE
  • Sonstiges 7 SE
  • Abschlusskolloquium                

Es können auch einzelne Blöcke gebucht werden. Kostenbekanntgabe der einzelnen Blöcke auf Anfrage.

 

Ausbildungstermine

  • Block 1:    Fr 24.02.2017 (Ibk)        
  • Block 2:    Fr 21.04.2017 (Szb)        
  • Block 3:    Sa 10.06.2017 (Ibk)        
  • Block 4:    Fr 22.09.2017 (Szb)
  • Block 5:    Sa 11.11.2017 (Ibk)        
  • Block 6:    Fr 02.02.2018 (Szb)        
  • Block 7:    April 2018 (Ibk)
  • Block 8:    Juni 2018 (Szb)
  • Block 9:    September 2018 (Ibk)
  • Block 10:    November 2018 (Szb)
  • Block 11:    2019 (Ibk)
  • Block 12:    2019 (Szb)

Die restlichen Termine werden zeitgerecht bekannt gegeben.

 

Ausbildungszeit

  • 5 Seminareinheiten            Vorlesung    09.00 – 13.00 Uhr
  • 2 Seminareinheiten            Vorlesung    14.00 – 15.30 Uhr
  • 2 Seminareinheiten            Supervision    15.45 – 17.15 Uhr

nach oben

Abschluss

  • die Teilnahme am theoretischen Curriculum
  • die Vorstellung von mindestens 5 Gutachten  (bzw. 3 Gutachten und 2 Therapiefällen) im Rahmen der Supervision
  • erfolgreiche Teilnahme am Abschlusskolloquium

 

nach oben

Leitung

Univ.- Prof. Dr. Kathrin Sevecke
Univ.- Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie Innsbruck
kathrin.sevecke@tirol-kliniken.at

Priv.- Doz. Dr. Belinda Plattner
Univ.- Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie der Salzburger Landeskliniken; Christian-Doppler-Klinik
b.plattner@salk.at

nach oben

Anmeldung

Zielgruppe

Fachärzte/Fachärztinnen für Kinder und Jugendpsychiatrie (und Psychotherapie); Assistenzarzt/ärztin in Ausbildung zum Facharzt/ärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie (und Psychotherapie); Klinische Psychologen/Psychologinnen

nach oben

Ausbildungskosten

  • Für Mitglieder der ÖGKJPP € 2.500,-- inkl. MwSt.
  • Für Nichtmitglieder der ÖGKJPP € 2.900,-- inkl. MwSt.

(inkl. Abschlusskolloquium, Gebühr für Supervision, Getränke, Kaffee, Pausensnacks und Mittagessen in der Klinikmensa)

nach oben

Bewerbung

Ausbildungszentrum West für
Gesundheitsberufe der Tirol Kliniken GmbH
Innrain 98
6020 Innsbruck 
dagmar.springeth@azw.ac.at
 

Hier geht es zur Online-Anmeldung

Anmelde- und Stornoschluss:

  • 10.01.2017

DFP-Punkte

  • Wurden beantragt
  • 108 Seminareinheiten à 45 min.

nach oben