Übersicht

Ausbildungsdauer
Ausbildungsart
berufsbegleitend
Ausbildungsort
Innsbruck
  •  
  •  

Ausbildungsort Innsbruck

AZW, Innrain 98
6020 Innsbruck
 

Termine

Ausbildungsbeginn
18.09.2017

Bewerbungszeit
laufend
  •  
  •  

Bewerbung

Bewerbungsbogen

  •  
  •  

Kontakt

Katharina Niederwanger
Tel +43 512 5322-75337
Fax +43 512 5322-6775337
katharina.niederwanger@azw.ac.at

Spezialqualifikation Basismobilisation

Die Gesetzesänderung und Novellierung des MMHmG im Jänner 2015 berechtigt nun Med. Masseurinnen/Masseure und Heilmasseurinnen/Heilmasseure, im stationären Bereich, die bei ihrer Arbeit erforderlichen Lagerungs-, Transfer- und Hebetechniken anwenden zu können, um so ihre Patientinnen/Patienten im Umgang mit Gehhilfen, beim Transfer und insbesondere bei der Verbesserung ihrer Mobilität unterstützen zu können.

nach oben

Ausbildung

Ausbildungsziele

Der/Die AbsolventIn 

  • kennt die Entwicklung und die Ziele der Rehabilitation
  • kennt und versteht die physiologische Körperhaltung sowie Bewegungsmuster
  • kennt und versteht die theoretischen Grundlagen und die praktische Umsetzung von Lagerungs-, Hebetechniken und Transfer
  • ist in der Lage Lagerungs- und Hebetechniken ergonomisch durchzuführen
  • kennt und versteht den Einsatz von Gehhilfen
  • kann Gehtraining sicher mit Patienten durchführen

 

nach oben

Theoretische Ausbildung

Die Spezialqualifikationsausbildung Basismobilisation umfasst eine theoretische und praktische Ausbildung von insgesamt 80 Unterrichtseinheiten, wovon 40 Unterrichtseinheiten in der theoretische Ausbildung zu absolviert sind.

Die theoretische Ausbildung beinhaltet folgende Fächer:

  • Einführung in die Rehabilitation (10 UE)
  • Physiologische Körperhaltung und Bewegungsmuster (10 UE)
  • Theoretische Grundlagen und praktische Umsetzung von Lagerung und Transfer, Einsatz von Gehhilfen sowie Gehtraining (20 UE)

Termine

  • 18. September von 18:00-21:15 (4 UE)
  • 20. September von 18:00-21:15 (4 UE)
  • 22. September von 18:00-21:15 (4 UE) 
  • 23. September von 08:30-15:45 (8 UE)
  • 24. September von 08:30-11:45 (4 UE)
  • 25. September von 18:00-21:15 (4 UE)
  • 27. September von 18:00-21:15 (4 UE)
  • 30. September von 08:30-15:45 (8 UE)

 

nach oben

Praktische Ausbildung

  • 40 Stunden in Form eines Pflichtpraktikums

nach oben

Leitung

Stefan Juen, MAS BSc MSc, PT/LHM
Lehrgangsleitung

nach oben

Abschluss

Nach positiver Absolvierung der kommissionellen Abschlussprüfung erlangt die/der KursteilnehmerIn die Berechtigung zur berufsmäßigen Durchführung der Spezialqualifikation Basismobilisation.

Medizinische Masseurinnen/Masseure und Heilmasseurinnen/Heilmasseure dürfen nach ihrer Berufsbezeichnung in Klammer die Zusatzbezeichnung „Basismobilisation“ anführen.

nach oben

Anmeldung

Zielgruppe

  • Med. MasseurIn
  • HeilmasseurIn

nach oben

Bewerbung

Ihre Bewerbung senden Sie bitte an

AZW
Sekretariat Massageausbildungen
z.H. Frau Katharina Niederwanger
Innrain 98
6020 Innsbruck

nach oben

Ausbildungskosten

Lehrgangsgebühr: € 530,00 inkl. Anmeldegebühr, Skripten und Prüfungsgebühr


BLZ 57000 Hypo Tirol Bank
IBAN: AT 47 5700 0002 1009 2637
SWIFT/BIC: HYPTAT22
Verwendungszweck: IS-Massage/47110/21460

 

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Ausbildungszentrums West für Gesundheitsberufe der Tirol Kliniken GmbH, Innrain 98, 6020 Innsbruck.

Die Durchführung des Lehrganges ist abhängig von der Erreichung einer MindestteilnehmerInnenzahl. Bei Anmeldeschluss entscheidet das Ausbildungszentrum West für Gesundheitsberufe der Tirol Kliniken GmbH, ob der Lehrgang durchgeführt werden kann oder nicht. Die Ausbildungskosten werden den TeilnehmerInnen im Voraus in Rechnung gestellt.

Ein Zurückziehen der Anmeldung vor dem Anmeldeschluss ist ohne Kostenfolge möglich (die Inskriptionsgebühr wird nicht mehr zurückerstattet). Bei Abmeldung nach dem Anmeldeschluss werden 10 % der Lehrgangsgebühr verrechnet. Bei Abmeldung während der laufenden Ausbildung wird die Lehrgangsgebühr in voller Höhe fällig und somit in Rechnung gestellt, eine bereits eingezahlte Lehrgangsgebühr wird nicht zurückerstattet. Eine Abmeldung von der Ausbildung hat schriftlich (per Einschreiben) zu erfolgen.

nach oben