Beiträge

Ausbildung zur/zum Gesundheits- und FitnesstrainerIn

Ab März 2022 besteht wieder die Möglichkeit, die Ausbildung zur/zum Gesundheits- und FitnesstrainerIn am AZW zu besuchen.

Besonders in Zeiten wie diesen ist es wichtig, die eigene Gesundheit durch Bewegung, bewusste Ernährung und Entspannung bestmöglich zu stärken. Theoretisch weiß man ja viel, wenn es um das Thema Gesundheit geht, nur praktisch fällt die Umsetzung nicht immer leicht. Und hier kommen die Diplomierten GesundheitstrainerInnen ins Spiel. Sie wissen genau, wie man seinem Körper etwas Gutes tun kann und noch mehr, wie man Menschen zu einem aktiven Lebensstil motiviert. Ausgebildet werden die GesundheitsexpertInnen seit Jahren am AZW. Im November besteht wieder die Möglichkeit, den Lehrgang berufsbegleitend zu absolvieren. 

Im Rahmen des einjährigen Lehrgangs lernen die angehenden GesundheitstrainerInnen, wie sie gesunde Menschen vorbeugend in ihrer körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit unterstützen können. In mehr als 700 Unterrichtseinheiten werden ihnen anatomische Grundlagen, Bewegungs- und Entspannungsprogramme, aber auch viel Wissen um Ernährung vermittelt, um später Einzelpersonen oder Gruppen zu einem gesünderen Lebensstil zu verhelfen.

Die Ausbildung zur/zum E-Bike-Guide kann optional mit dem Lehrgang kombiniert werden. Mit diesem können GesundheitstrainerInnen dann gezielt für ihre jeweiligen Zielgruppen Touren planen und diese sicher durch das Terrain führen. Dazu gehört auch das kleine Einmaleins in der „Werkzeugkunde“.  

Die Einsatzbereiche und beruflichen Perspektiven der AbsolventInnen sind vielfältig. Einerseits können sie ihre Tätigkeit in Gesundheitszentren, Wellnesshotels, Fitnessstudios oder der Erwachsenenbildung ausüben. Andererseits haben Sie aufgrund ihrer umfassenden Ausbildung die Chance, als selbstständige/r BeraterIn in Gesundheits- und Wellnessunternehmen, in öffentlichen Einrichtungen oder als „Personal Coach“ tätig zu sein.
 

Infos zur Ausbildung
  • Ausbildung: Ausbildung zur/zum Diplomierten Gesundheits- und FitnesstrainerIn und optional zum E-Bike-Guide
  • Ausbildungsort: Innsbruck
  • Ausbildung berufsbegleitend: Start 04. März 2022
  • Ausbildung Vollzeit: Start 01. März 2022
     

Mehr erfahren

Seitenanfang Galerie Beiträge

Beiträge

Alle Beiträge

Wiedereinstiegskurs erleichtert Pflegefachkräften die Rückkehr in den Pflegeberuf nach der Familiengründung

Wer nach einer Familienphase wieder in den Pflegeberuf einsteigen möchte, erhält nun Unterstützung in Form des Fortbildungskurses „Fit zurück in den Pflegeberuf“. Die Kooperation von Land Tirol, AMS und dem AZW soll Pflegefachkräften den Wiedereinstieg in ihren Beruf erleichtern und so dem Fachkräftemangel in der Pflege entgegenwirken. Für TeilnehmerInnen ist der 9-wöchige Kurs kostenfrei.

weiter lesen

FFP2-Maskenpflicht fällt

Aufgrund der erfreulichen Entwicklung der COVID-19-Inzidenzen in Österreich, insbesonders in Tirol, hat sich der Krisenstab dazu entschieden, weitere Öffnungsschritte in Bezug auf die COVID-19-Pandemie am AZW einzuleiten.

weiter lesen

Neuer Gesundheitsberuf: Operationstechnische Assistenz

Anfang des Jahres wurde in Österreich die Ausbildung „Operationstechnische Assistenz“ als völlig neuer Gesundheitsberuf beschlossen. Im Rahmen der dreijährigen, überwiegend praxisorientierten Ausbildung dreht sich alles um die Vorbereitung, um assistierende Tätigkeiten und die Nachbereitung von operativen Eingriffen. Am AZW soll die Ausbildung bereits im Herbst des heurigen Jahres starten. Die Auszubildenden sind sozialversichert und erhalten ein Taschengeld bis zu maximal € 470,-. Eine Bewerbung ist ab sofort möglich – auch ohne Matura.

weiter lesen

Jetzt neu: Tiroler Pflegestipendien

Das Land Tirol hat vor Kurzem eine Förderung für Pflegeausbildungen in Tirol beschlossen. Anspruch darauf haben grundsätzlich alle Personen, die mit 1. Jänner 2022 in Tirol eine Pflegeausbildung absolvieren oder diese nach dem 1. Jänner 2022 beginnen. 

weiter lesen

AZW-Online-Plattform unterstützt pflegende Angehörige

Eine völlig neuartige, dem Online-Trend folgende Unterstützung für pflegende Angehörige bietet jetzt das Ausbildungszentrum West für Gesundheitsberufe der Tirol Kliniken GmbH, kurz AZW. 

weiter lesen