Beiträge

7. Tiroler Wundsymposium am 25.11.2022 im Cineplexx Innsbruck

Der Verein Wundmanagement Tirol hat sich in Kooperation mit dem AZW und der fh gesundheit entschlossen gratis Online-Zugänge für alle Pflegeauszubildenden zur Verfügung zu stellen.

 

 

 

Sie erhalten hierfür eine E-Mail mit den Zugangsdaten und können jederzeit online teilnehmen.

Wer jedoch live im Cineplexx dabei sein möchte muss sich beeilen – am besten schnell anmelden unter www.wundmanagement-tirol.at und einen Platz reservieren. Die Kosten betragen 80,- Euro inkl. Verpflegung.

Wir freuen uns auf Dich und einen spannenden Tag mit viel Neuigkeiten zum Thema Wundversorgung.

Programm

Seitenanfang Galerie Beiträge

Beiträge

Alle Beiträge

Informationen zu COVID-19 am AZW

Anlässlich der neuen COVID-19 Verordnung in Bezug auf die Absonderung von Kranken, Krankheitsverdächtigen und Ansteckungsverdächtigen, die mit 1. August in Kraft getreten ist, ist es uns ein Anliegen, Sie über den Umgang mit dieser Situation in unserem Haus zu informieren.

weiter lesen

Abschlussfeier der Medizinischen Fachassistenz

Nach zweijähriger Ausbildung feierten die 22 AbsolventInnen der Medizinischen Fachassistenz am 6. Juli 2022 ihren Abschluss. Die Zeugnisse wurden feierlich von Univ. Prof. Dr. Günther Gastl, medizinisch-wissenschaftlicher Leiter der MAB Schule, und Mag. Walter Draxl, MSc, Direktor des AZW, überreicht. Im September 2022 starten wieder zwei neue Klassen der Medizinischen Fachassistenz.

weiter lesen

FFP2-Maskenpflicht fällt

Aufgrund der erfreulichen Entwicklung der COVID-19-Inzidenzen in Österreich, insbesonders in Tirol, hat sich der Krisenstab dazu entschieden, weitere Öffnungsschritte in Bezug auf die COVID-19-Pandemie am AZW einzuleiten.

weiter lesen

Neuer Gesundheitsberuf: Operationstechnische Assistenz

Anfang des Jahres wurde in Österreich die Ausbildung „Operationstechnische Assistenz“ als völlig neuer Gesundheitsberuf beschlossen. Im Rahmen der dreijährigen, überwiegend praxisorientierten Ausbildung dreht sich alles um die Vorbereitung, um assistierende Tätigkeiten und die Nachbereitung von operativen Eingriffen. Am AZW soll die Ausbildung bereits im Herbst des heurigen Jahres starten. Die Auszubildenden sind sozialversichert und erhalten ein Taschengeld bis zu maximal € 470,-. Eine Bewerbung ist ab sofort möglich – auch ohne Matura.

weiter lesen

Jetzt neu: Tiroler Pflegestipendien

Das Land Tirol hat vor Kurzem eine Förderung für Pflegeausbildungen in Tirol beschlossen. Anspruch darauf haben grundsätzlich alle Personen, die mit 1. Jänner 2022 in Tirol eine Pflegeausbildung absolvieren oder diese nach dem 1. Jänner 2022 beginnen. 

weiter lesen

Berufswahlprämie

Im Rahmen des Gleichstellungspakets 2020-2023 des Landes Tirol wurde als eine Maßnahme die Berufswahlprämie aufgelegt, um die starke geschlechterspezifische Segregation bereits bei der Erstausbildung zu reduzieren. 

weiter lesen

AZW-Online-Plattform unterstützt pflegende Angehörige

Eine völlig neuartige, dem Online-Trend folgende Unterstützung für pflegende Angehörige bietet jetzt das Ausbildungszentrum West für Gesundheitsberufe der Tirol Kliniken GmbH, kurz AZW. 

weiter lesen